Tschüss!

blik-coca-cola-33cl-tray-24st

 

Hey Cola, und du, Red Bull!

Ihr wart meine besten Freunde im Kampf gegen das MorgenGRAUEN! Nur mit euch, eiskalt natürlich, kam ich morgens klar, habe ich Partys gefeiert und in der Sonne gelegen. Ich fand, ein Leben ohne euch beide sei nur Spassbremsen zuzumuten. Und ehrlich, wir haben wir uns verdammt oft getroffen! Und wie ihr nachts mit Wodka getanzt habt.. Bombe!

Eure kalorienarmen Schwestern sind öde. Es geht halt nichts über so einen richtigen Zuckerflashmob. Und eure Clique mit Pepsi, Vita und den Energyjungs ist einfach die Lässigste.

In den letzten Wochen hatte ich mich aber wegen der Zuckersache auch mit euren Cousinen angefreundet, den Wasserflaschen mit Fruchtaroma. Ok, die waren längst nicht so cool wie ihr .. aber wer will schon Wasser ohne alles trinken? Im Ernst.

Nachdem mein Coach Cousine Pfirsicharoma beim Training gesehen hat, fand er, ich sollte auch mit ihr Schluss machen. Wasser. Reines stilles Wasser schlug er vor.

Ich hab es ja versucht. Und wäre fast voller Panik zum Netto gerannt. Schlimm genug, dass ich ohne euer Koffein kein Mensch bin… ich vermisste das Kribbeln im Bauch.

Meine Rettung war ausgerechnet euer langweiliger Onkel T. Der macht auf zweiten Frühling und stylt sich gerade mit den verschiedensten Aromen. Ich koche morgens eine Riesenkanne T und lasse sie dann kalt werden. Ein Spritzer Zitrone und ein paar Eiswürfel später könnte man ihn für eine coole Socke halten. Ich muss sagen, ich steh auf ihn. Naja, eher auf seine inneren Werte.

Und ich steh drauf das meine Hose schlabbert und ich mehr Geld in der Tasche habe als zu den Partyzeiten mit euch.

War ne geile Zeit, aber ich bin zu alt für den Scheiss. Ich mach Schluss!

 

 

 

 

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Tschüss!

  1. Andrea

    Eigentlich habe ich mir bisher immer nur den zuckerfreien mal gegönnt. ..
    (Vor Jahren auch den Orginalen aber nur in Verbindung mit Vodka)
    Zuletzt bin ich über eine Sommer-Edition gestolpert. Apfel-Kiwi und zack habe ich welche im Kühlschrank stehen. Nur für den „Notfall“ 😀

    Gefällt mir

  2. Ich bin dann wohl noch zu jung zum aufhören 😉 Komme einfach nicht weg vom RD sugarfree. Was die wohl noch mörderischere Variante vons Janze is. Aber was würde ich sparen… Find’s cool, dass du runter bist. Denn RB-trinken ist echt eine Sucht!

    Gefällt 1 Person

  3. Onkelchen T. ist auch mein Favorit. Eine Kanne grünen T. gibt es in der Firma immer.
    Adieu Cola heißt ja auch: Adieu Phosphat und Phosphorsäure. Ab jetzt wird Knochen mal wieder auf- statt abgebaut. Das freut die angehende Heipraktikerin :-DDD

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s