Ein Arztbesuch

Ich habe einen Termin bei meiner Psychiaterin, die mich seit einem Jahr freundlich und engagiert betreut. Ich mag sie.

Heute bin ich voller Energie und Freude. Ich lächele breit zur Begrüßung und sage: „Na?“, in einem heiteren und fragenden Ton.

Sie gibt mir die Hand und antwortet: „ Ich stelle hier die Fragen!“

Sagt so etwas nicht eher der böse Cop? Ich überlege schnell, wie ich sie verärgert haben könnte. Der Realitäts-Check ergibt: Die Ärztin lächelt mich an und beginnt, mich interessiert über mein Befinden zu befragen. Anscheinend ist alles in Ordnung.

Ist alles in Ordnung? Bei mir nicht. Schlagartig ist meine Freude verschwunden und ich fühle mich seltsam klein und gedemütigt.

Würde ein Hausarzt die gleiche Antwort auf meine Begrüßung geben? Wahrscheinlich nicht.

Ist ein freundliches „Na?“ schon eine Missachtung der professionellen Psychiaterrolle?

Die Szene will mir nicht aus dem Kopf. Ich wünsche mir, dass ich auch als psychiatrische Patientin aus der Arztpraxis auf die Strasse treten kann und mich stark und wertvoll fühle. Ist das nicht der Sinn der Sache?

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Arztbesuch

  1. Kerstin

    Hej Puja,
    wie erschreckend ist es, wenn die Psychoheinis nicht weiter wissen.
    Der Spruch war provokant und absolut geplant.
    Die Psycotante ist ja auf so eine Sitzung vorbereitet und dem Patienten gegenüber im Vorteil des Wissens der Situation die da kommt.
    Du warst unvorbereitet und in der Annahme, das dir ein „Arzt“ hilft und dich nicht angreift.

    Wie klein muss ein Mensch sein, solch eine Situation für sich auszunutzen 😦
    Kopf hoch, Du bist stärker als Du denkst.
    lieben Gruß Kerstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s