Mein Morgenritual

Ich brauche mir keinen Wecker zu stellen: Kinderschritte im Flur lassen mich schon früh wissen das es 7:30 ist.

Noch ein bisschen bleibe ich liegen, bis alle losgezogen sind und ich nur noch die ruhigen Atemzüge des Hundes neben mir höre. Dann gehe ich in die Küche und mache mir einen starken Kaffee in der französischen Presskanne. Heute ist, zum ersten Mal seit ich hier wohne, die Milch alle. Gott sei gepriesen für den kleinen Rest Sojamilch, den ich noch im Kühlschrank finde.

Kaffee und Toast bringe ich in mein Zimmer. Zuerst esse ich den Toast während mein Hund hungrige Grimassen schneidet und so tut als wäre er schon lange nicht mehr mit Futter bedacht worden. Resigniert schleicht er in ein anderes Zimmer und legt sich in einen Sonnenfleck auf den Holzdielen.

20150511_102916

Und jetzt sitze ich mit der Kaffeetasse in der Hand an meinem Schreibplatz vor der Fensterfront. Ich schaue auf Bäume, das gegenüberliegende Haus und ein wundervoll großes Stück vom Himmel. Ein leichter Wind lässt die Gardinen sich aufblähen während unten auf der Strasse ein Auto mit türkischen Jugendlichen vorbeisaust und eine Lärmwolke von fernöstlichem Pop zurücklässt.

20150511_102630

Mein neuer Mac ist das wertvollste Stück in meinem Zimmer und ich klappe ihn immer noch mit Respekt auf. Ich bin begeistert davon mit wie wenig Schnickschnack ich konfrontiert bin wenn ich mit ihm arbeite.

Am liebsten würde ich jetzt gleich meinen Ordner für das Buchprojekt öffnen und im Nachthemd noch eine oder zwei Stunden hier sitzen bleiben. Der Hund sieht das anders. Deswegen stehe ich jetzt auf, schmeisse mich in ein paar Laufklamotten und lasse ihn im Park mit den Enten baden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Morgenritual

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s